Wir möchten gerne Stellung zu Herrn V.`s Vorwürfen uns gegenüber beziehen:
(Da dies eine endlose Liste ergeben würde fassen wir hier nur die schwerwiegendsten zusammen)

  • Er behauptet wir wären ihm um seine seltenen Linien neidisch.
    Dies dementieren wir grundlegend, denn kein deutscher Züchter möchte mit seinen Linien arbeiten, in denen Hauskatzen sowie Somalis in den Farben lilac und chocolate vorkommen, die in Deutschland nicht erlaubt bzw. anerkannt sind. Daher können wir diese Aussage leicht widerlegen!

     
  • Er gibt an, wir wären auf den Worldchampiontitel seines 2jährigen Katers eifersüchtig und würden deshalb gegen ihn hetzen.
    Dass sein Kater  bereits den Worldchampiontitel trägt überrascht uns nicht, brauchte man doch in seinem Verein (bis einschließlich 2013) lediglich 18 Punkte, was das Erreichen des Titels sehr einfach machte und damit keine wirkliche Auszeichnung bedeutet.

    Zum Vergleich: In den meisten anderen Vereinen benötigt man an die 42 Punkte um seine Katze einen Worldchampion nennen zu dürfen. 

     
  • Weiterhin wirbt Herr V. damit, dass er seltene Linien aus anderen Ländern hat. Wir möchten hierfür gerne den Grund angeben: in Deutschland verkauft ihm kein Züchter mehr ein Tier, um es seiner Ausbeuterei auszusetzen!
     
  • Er behauptet immer wieder ein seriöser Züchter zu sein, prangert aber in allen sich ergebenden Möglichkeiten uns deutsche Züchter an. Mit Vorliebe, wenn es um seinen Vorteil bei ausländischen Züchtern geht, oder um 'unliebsam' gewordene Tiere weiterverkaufen zu können. Das verstehen wir nicht unter seriös!


Leider kann nahezu jeder deutsche Somalizüchter über eine persönliche Negativ-Erfahrung mit Herrn V. erzählen, deshalb sprechen Sie uns an, wenn Sie Zweifel haben/genauere Erläuterungen möchten!


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!